COVID – 19 – Ratenzahlungsmodell

16. Juni 2021

Bisher mussten Finanzamtsrückstände binnen 12 Monaten beglichen werden, wenn Ratenvereinbarungen mit der Finanzverwaltung getroffen wurden. Für Rückstände aus der Zeit der Corona-Krise gibt es jetzt ein spezielles CODIV-19-Ratenzahlungsmodell, über welches wir Sie nachfolgend informieren möchten.

Sofern der Rückstand auf dem Abgabenkonto zum 31.05.2021 EUR 100,00 übersteigt und davon mehr als 50 % nach dem 15.3.2020 fällig geworden ist, besteht die Möglichkeit, diesen Rückstand in einem langfristigen Ratenmodell zu tilgen. Der Rückzahlungszeitraum beträgt längstens 36 Monate und ist in 2 Phasen geteilt:

Phase 1: 15 Monate Juli 2021 bis September 2022 – in dieser Phase müssen 40 % des Rückstandes bezahlt werden

Phase 2: 21 Monate Oktober 2022 bis Juni 2024

Selbstverständlich können Sie auch einen individuellen kürzeren Zeitraum wählen, wir raten jedoch davon ab. Vorzeitige Rückzahlungen sind konsequenzlos möglich.

Bereits festgesetzte Einkommensteuer- und Körperschaftsteuervorauszahlungen werden in die Ratenzahlung inkludiert.

Sollten Sie vom COVID-Ratenzahlungsmodell Gebrauch machen wollen, geben Sie uns bitte bis spätestens 21.6.2021 über die E-Mail-Adresse office@wth.at Bescheid. Die kurze Antragsfrist endet schon am 30.06.2021.

Für die Monate Juli 2021 bis September 2021 besteht auch noch die Möglichkeit einer „Safety-Car“-Phase bei der vorübergehend niedrigere Raten bezahlt werden können. Wir raten bei Rückständen von unter € 100.000 ab, dieses Modell in Anspruch zu nehmen, da die Bearbeitung mit entsprechendem Zeitaufwand verbunden ist, den wir weiter verrechnen müssen.

Das COVID-19-Ratenzahlungsmodell gilt nur für Finanzamtsrückstände und nicht für Rückstände bei der SVS, ÖGK etc.

Möglicherweise haben Sie selbst auch ein Schreiben zu diesem Thema von der Finanzverwaltung bekommen, es ist nicht notwendig uns darüber zu informieren.

Eine bereits bestehende Ratenvereinbarung mit der Finanzverwaltung bleibt jedenfalls aufrecht und läuft nicht mit 30.06.2021 aus.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihr WTH-Team

Diese Klienteninformation wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Es handelt sich um allgemeine Informationen die eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen können. Alle Informationen ohne Gewähr. Kein Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität.