KLIENTENINFORMATION – UMSATZERSATZ für indirekt erheblich betroffene Unternehmen

15. Juni 2021

Ende der Antragsfrist mit 30.06.2021

Bitte beachten Sie, dass die Antragsfrist für den Umsatzersatz für indirekt betroffene Unternehmen für November und Dezember 2020 am 30.06.2021 endet.

Der Antrag muss rechtzeitig gestellt werden, am 01. Juli ist es zu spät!

Wünschen Sie eine Überprüfung der Antragsvoraussetzungen durch uns? Bitte geben Sie uns dies bis spätestens 18.06.2021 Bescheid, da für die Erstellung des Antrages eine komplexe Berechnung notwendig ist.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir bei verspäteten Informationen einen rechtzeitigen Antrag nicht mehr durchführen können.

Diese Information basiert auf dem derzeitigen Wissensstand und wir werden Sie bei Änderungen bzw. Beschlussfassung selbstverständlich umgehend informieren.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Bleiben Sie gesund und optimistisch!

Ihr WTH-Team